Frischknecht Juwelier, die Familie und die Pferde waren ihr Leben.

Am Samstagabend, 13. November 2021, ist Katharina Frischknecht Stettler nach langer Krankheit gestorben. Wir, das gesamte Team von Frischknecht Juwelier, sind sehr traurig, und unsere Herzen sind schwer. Unsere Chefin hatte eine zarte Seele, und jedem Menschen, der unser Geschäft betrat, begegnete sie mit grosser Aufmerksamkeit. Sie wird uns immer Vorbild bleiben.

Bei aller Trauer sind wir froh, dass Katharina Frischknecht Stettlers Ehemann Bruno Stettler weiterhin unterstützend und führend wirken wird, wie er es bereits zu Lebzeiten seiner Frau aus dem Hintergrund getan hat. Markus Baumgartner wird, wie bereits in den vergangenen Monaten, die Geschäfte im direkten Kontakt mit den Kundinnen und Kunden lenken. Ab Sommer 2022 wird ihm dann Valentin Stettler zur Seite stehen und über die Schulter gucken. Er ist der jüngere der beiden Söhne von Katharina Frischknecht Stettler und Bruno Stettler. Valentin Stettler wird zu einem späteren Zeitpunkt die alleinige operative Verantwortung übernehmen und als Vertreter der fünften Generation für Kontinuität sorgen.

Wir danken Ihnen, dass Sie unserem Geschäft die Treue halten. Die Tradition von Frischknecht Juwelier geht weiter, und wir werden uns gemeinsam mit Ihnen stets gerne an Katharina Frischknecht erinnern.